TESTIMONIALS

Das sind Vorstandsmitglieder des Schlüchttal-Akkordeon-Orchesters
Gurtweil, die im Rahmen der Hauptversammlung ausgeschieden, bzw.
neu gewählt wurden. Von links der Vorsitzende Uli Ebner, die nach 10
Jahren ausgeschiedene Kassiererin Andrea Schrieder, die beiden
ausgeschiedenen Kassenprüferinnen Gerlinde Thoma und Martina Böhler,
der neue Kassier Christian Kaiser, die wiedergewählte Beisitzerin Sabrina
Tröndle und die beiden neuen Kassenprüfer Werner Ebner und
Antonia Ebner.
Foto Alfred Scheuble

„Wir machen aus Luft – Musik.“ Aber das Schlüchttal-Akkordeon-Orchester (SAO) Gurtweil macht noch viel mehr als Musik. Das spiegelte sich jüngst während der Jahreshauptversammlung in der Gaststube zur Schlücht in Gurtweil.
Einen ersten Überblick über das Vereinsjahr 2023 vermittelte der SAO-Vorsitzende Uli Ebner den knapp 30 anwesenden Mitgliedern. Er erinnerte an das effektvolle Jahreskonzert, an das erfolgreiche Weihnachtstheater und daran, dass im letzten Jahr erstmals drei SAO-Dirigenten, neben dem Chefdirigenten Roland Schaaf die Vize-Dirigenten Claudia Böhler und Waldemar Werner.
Detaillierter und mit Humor erinnerte dann noch der Schriftführer und Drummer Nils Antoni an die vielen und unterschiedlichsten Unternehmungen. Dem anschließenden Kassenbericht stellte Andrea Schrieder die ironische Anmerkung voran, dass aufgrund neuer Vorschriften die Kassenführung „immer spannender werde“. Und nach „zehn Amtsjahren mit über 200 Spendenbescheinigungen und 2.900 Belegen“, so ihre persönliche Statistik, wurde sie mit Dankesworten des Vorsitzenden und Beifall der Versammelten aus der Vorstandschaft verabschiedet.
In den kurzen Berichten der SAO-Ausbilder spiegelte sich das Probenleben und die vielfältige Arbeit zur Nachwuchsförderung. 2023 wurden 24 Jugendliche und 17 PanPan-Kinder für das Akkordeonspiel von vier SAO-Aktiven ausgebildet. Der verhinderte Dirigent Roland Schaaf wird seinen Jahresrückblick während der nächsten SAO-Probe am Dienstag, den 7. Mai den 37 Aktiven vortragen.
Nicht ganz zufrieden zeigte sich der Vorsitzende Uli Ebner über die Probenstatistik der Aktiven, die mit 77,4% unter der Wunschmarke 80 läge. Lobend hingegen bedankte er sich dann bei den elf Probenbesuchern die über 90% lagen mit einer kleinen Anerkennung.
Die anschließenden Teilwahlen hatten folgendes Ergebnis: zum Kassier gewählt wurde Christian Kaiser, zur Beisitzerin Sabrina Tröndle und zu Kassenprüfern Werner Ebner und Antonia Ebner.
Nach der Vorschau auf das laufende Jahr, das vor allem durch die Mitwirkung bei der 1150 Jahrfeier Gurtweil geprägt sei, wechselten die SAO-Musiker in den „genüsslichen und geselligen Modus“.

War mächtig was los.....

Musikprobe

Erfolgreiche Probe abgehalten. Wir sind dann am Freitag und Samstag für SIE da

Musikprobe

Leider wurde die Seite gehackt aber wir sind dran

We have

DELICIOUS CUISINE

Comfortable

LUXURIOUS INTERIOR

We organize

SPECIAL EVENTS